Klartext

Eingereicht werden können Textbeiträge, die im Jahr 2020 gedruckt oder online veröffentlicht worden sind.

Grundsätzlich ist ein Upload Ihres Bewerbungsbeitrags erwünscht. Von dieser Regel kann abgewichen werden, falls der Beitrag in einem frei zugänglichen Onlineangebot (Social-Media-Plattform, Mediathek, Zeitungs-Website, sonstige Internetpräsenz) bis mindestens 31.12.2021 verfügbar ist.

Sie können Ihren Bewerbungsbeitrag in begrenztem Umfang durch zusätzliche Materialien ergänzen, z.B. Sendemanuskripte, Programmankündigungen, Reaktionen oder Folgebeiträge, Bildmaterial usw.

Dotierung: 8.000 Euro

Vorschlagsberechtigt sind Journalistinnen und Journalisten, Redaktionen sowie Industrie- und Handelskammern in Deutschland.