Kontakt

Der Ernst-Schneider-Preis ist Journalisten bei der Recherche wirtschaftlicher Themen behilflich. Vertiefende Informationen über den Ernst-Schneider-Preis liefert die wissenschaftliche Untersuchung „30 Jahre Wirtschaftsberichterstattung – Eine empirische Untersuchung anhand des Ernst-Schneider-Preis“, Siegen 2001.

Postanschrift:
Ernst-Schneider-Preis der deutschen IHKs e.V.
50606 Köln

Hausadresse:
Ernst-Schneider-Preis der deutschen IHKs e.V.
Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln

Telefon: 0221.1640-8158
Telefax: 0221.1640-8499
Newsletter: marta.dubasiewicz@koeln.ihk.de
Geschäftsführung: hartmut.spiesecke@koeln.ihk.de
Twitter: twitter.com/ESPreis

Vorstand:
Peter Esser, Vorsitzender (Herausgeber Mittelbayerische Zeitung)
Prof. Dr. Kristina Sinemus, stellvertretende Vorsitzende (Präsidentin IHK Darmstadt)
Dr. Achim Dercks, Schatzmeister (stellv. Hauptgeschäftsführer DIHK)
Dr. Robin Houcken (Geschäftsführer Nordpol/Interpol Gruppe)
Ulf C. Reichardt (Hauptgeschäftsführer IHK Köln)
Dr. Hartmut Spiesecke (Geschäftsführer ESP e.V.)

Mitarbeiterin und Verantwortliche für den Internetauftritt:
Marta Dubasiewicz